Einladung: Fahrt zum Niedersächsischen Landtag am 22. August 2018

Guido Pott, MdL
 
 

Als Dankeschön für die engagierte und tatkräftige Unterstützung im Landtagswahl-kampf 2017 lädt uns Guido Pott, MdL am 22. August 2018 zu einer Fahrt zum Niedersächsischen Landtag ein.

 

Es sind noch 10 Plätze für engagierte Wahlkämpfer aus Bramsche frei!

Eines der Highlights dieses Tagesausfluges wird es u.a. sein, dass wir am Nachmittag von der Besuchertribüne aus die Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages live verfolgen können. Im Anschluss hieran werden wir die Möglichkeit haben mit den anderen Abgeordneten des Wahlkreises zusammen über aktuelle landespolitische Themen ins Gespräch zu kommen.

 

Wann geht es los:

08:30 Uhr Abfahrt am Bramscher Bahnhof mit dem Bus

Voraussichtliche Ankunft:

10:50 Uhr in Hannover (Herrenhäuser Gärten)
Wahrscheinlich ein Besuch der Herrenhäuser Gärten mit kurzer Führung

12:30 Uhr

Restaurant Aresto (Klostergang 2, 30159 Hannover)*

15:30 Uhr

Empfang im Niedersächsischen Landtag durch die Landtagsverwaltung

Landtagsfilm

16:30 Uhr

Landtag live: Das Augustplenum von der Besuchertribüne aus erleben

17:30 Uhr

Diskussionsrunde mit den Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages

18:30 Uhr

Ende des offiziellen Programms und Heimfahrt

Voraussichtliche Heimkehr:

20:40 Uhr Ankunft am Bramscher Bahnhof

*  Die Kosten für das Mittagessen sind selbst zu tragen.

 

Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 12. August 2018 per E-Mail im Parteibüro.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.